Ehrenamtlich beim ADFC NRW - ADFC Nordrhein-Westfalen

Die Mitglieder des Landesvorstands auf der Landesversammlung 2023 in Gelsenkirchen © ADFC NRW / Dieter Debo

Ehrenamtlich beim ADFC NRW

Ohne sie geht es nicht: Ehrenamtliche ermöglichen überhaupt erst Vereinsarbeit. Das gilt in besonderem Maße für den ADFC. Wir portraitieren hier nach und nach einige Radfahrer: innen, die aktiv mitarbeiten.

Mitarbeit im ADFC

Mit mehr als 58.000 Mitgliedern ist der ADFC NRW der größte Landesverband des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs. In fast 40 Kreisverbänden und 100 Ortsgruppen sind wir vor Ort in Kreisen, Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen aktiv. Wir setzen uns für eine umwelt- und fahrradfreundliche Verkehrspolitik ein, fahren gemeinsam Touren und beraten in allen Angelegenheiten rund um das Fahrradfahren.

Für unsere Arbeit suchen wir regelmäßig neue Talente, die ehrenamtlich oder hauptamtlich Spaß daran haben, in einem engagierten Team rund um das Thema Fahrradmobilität in NRW zu arbeiten. Wir bieten vielseitige und spannende Arbeitsbereiche und ein kollegiales Arbeitsklima. Sprechen Sie uns an!

Spende Zeit! Ehrenamtliches Engagement im ADFC

Unsere ehrenamtlich Aktiven haben Freude daran, anderen Menschen das Radfahren beizubringen, Fahrräder zu codieren und am Infostand mit Interessierten ins Gespräch kommen. Sie erarbeiten GPS Daten für Radtouren oder führen die Radtouren gleich selber an. Sie organisieren Veranstaltungen und bringen sich und den Verein in die politische Diskussion ein.

Ehrenamtliches Engagement hat viele Facetten. Es muss nicht immer gleich eine Vorstandsfunktion sein. Aber die Vereine vor Ort sind für jede Unterstützung dankbar - außerdem bieten wir eine hervorragende Möglichkeit, eigenes Wissen einzubringen oder fachlich an den Aufgaben zu wachsen. Wer auf den Geschmack gekommen ist und sich für das Thema Fahrrad engagieren möchte, wendet sich am besten direkt an die Ansprechpartner: innen vor Ort

Unsere Grundsätze für die Zusammenarbeit im Ehrenamt findest du zum Download im blauen Infokasten.

Die ADFC-Akademie ist die Fort- und Weiterbildungseinrichtung des ADFC. Die Akademie bietet ein vielfältiges Bildungsangebot für ehrenamtlich Aktive im ADFC, ADFC-Mitglieder und solche, die es noch werden wollen, an.

Verwandte Themen

getrennter-geh-und-radweg-radschnellweg-qualitatsstandard_Philip Böhme

Dossier: Radschnellverbindungen in NRW

Radschnellwege werden in den Ballungsräumen Nordrhein-Westfalens einen wesentlichen Beitrag leisten, damit insbesondere…

Aktionsformate

In NRW organisieren Aktive jedes Jahr zahlreiche Demos und Aktionen für mehr Platz fürs Rad. Wir haben einige Formate…

Aktive codiert ein Fahrrad.

Diebstahlschutz & Fahrradcodierung

Morgens das Rad am Bahnhof abgestellt, nachmittags ist es weg. Fahrraddiebstahl ist leider Alltag in NRW. Doch wenn man…

Mit dem Rad zur Arbeit, Uni oder Schule

Wer mit dem Rad pendelt spart Geld, schont die Umwelt und tut Gutes für die eigene Gesundheit. Wir haben Wissenswertes…

Familie bei der Kidical Mass

Junge Menschen im ADFC

Viele Jugendliche und junge Erwachsene engagieren sich bereits für bessere Radverkehrspolitik und bereichern die Arbeit…

ADFC TourGuide-Ausbildung

Jetzt ADFC TourGuide werden - Ansprechpartner:innen und Seminar-Termine in NRW

ADFC Fahrradklima-Test: Wie ist das Radfahren in deiner Stadt?

Alle zwei Jahre fragt der ADFC Radfahrende nach den Bedingungen des Radfahrens in den Städten und Gemeinden vor Ort. Bei…

https://nrw.adfc.de/artikel/ehrenamtlich-beim-adfc-nrw

Bleiben Sie in Kontakt