ADFC Fahrradklima-Test: Wie ist das Radfahren in deiner Stadt? - ADFC Nordrhein-Westfalen

ADFC Fahrradklima-Test: Wie ist das Radfahren in deiner Stadt?

Alle zwei Jahre fragt der ADFC Radfahrende nach den Bedingungen des Radfahrens in den Städten und Gemeinden vor Ort. Bei der letzten Befragung in 2022 nahmen etwa 62.000 Menschen in NRW teil.

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplans gefördert.

In der Umfrage werden rund 30 Fragen zum Radfahren gestellt. Gefragt wird beispielsweise, ob das Radfahren Spaß oder Stress bedeutet, ob Radwege von Falschparkern freigehalten werden, ob man sich als Verkehrsteilnehmer*in ernst genommen fühlt und ob sich das Radfahren auch für Familien mit Kindern sicher anfühlt.

Im letzten Fahrradklima-Test erhielten die Städte und Gemeinden in NRW durchschnittlich eine 3,9.

Verwandte Themen

getrennter-geh-und-radweg-radschnellweg-qualitatsstandard_Philip Böhme

Dossier: Radschnellverbindungen in NRW

Radschnellwege werden in den Ballungsräumen Nordrhein-Westfalens einen wesentlichen Beitrag leisten, damit insbesondere…

Aktionsformate

In NRW organisieren Aktive jedes Jahr zahlreiche Demos uns Aktionen für mehr Platz fürs Rad. Wir haben einige Formate…

https://nrw.adfc.de/artikel/fahrradklima-test/nrw

Häufige Fragen von Alltagsfahrer*innen

Bleiben Sie in Kontakt